Unsere Kampagne gegen die No-Billag-Initiative nähert sich dem Ende – am Wochenende wird abgestimmt.

Dass wir in Zürich eine deutlich wahrnehmbare Kampagne führen konnten ist auch über 50 Personen zu verdanken, die unser Komitee unterstützt haben – herzlichen Dank für die grosse Hilfe.

NICHT VERGESSEN: Gehen Sie auf jeden Fall zur Urne (falls Sie noch nicht abgestimmt haben). Und Ihre Freundinnen, Freunde, Bekannten und Arbeitskolleginnen und Kollegen ebenfalls daran erinnern.